Nachtleben (Roman)

buch2

Nachtleben (Aufbau Verlag, 2011)

Buchwitz‘ Romandebüt ist hart und doch einfühlsam erzählt, leicht und dennoch poetisch.

Das Leben des Türstehers Richard: Mit acht Jahren kommt er ins Heim, der Kontakt zur Familie bricht ab. Erst Jahre später meldet sich die Schwester.

„Willst du Mama noch mal sehen?“

Gemeinsam brechen sie auf, und Richard berichtet davon, wie es ihm all die Zeit über ergangen ist. Er erzählt von der Erzieherin Merle und seiner Geliebten Pia, vom besten Freund und von Prügeleien, vor allem aber vom Versuch, eine Familie zu finden. Der Leser wird Mitwisser seiner Lebenslügen – er begleitet Richard auf der Suche nach dem Ursprung seiner Einsamkeit.

Hier der Link zu Amazon. Und hier findest du über 50 Minuten von mir eingelesene Hörproben zum kostenlosen Download.

Gebundene Ausgabe: 335 Seiten, ISBN-10: 3351033621, 17,99 €

MEINUNGEN

In Zeiten der großen Familiensagas setzt Buchwitz einen erfrischenden und realitätsgesättigten Kontrapunkt, konfrontiert den Leser mit einer Realität, der sich die Literatur ansonsten weitgehend verschließt.
SR2 Kulturradio

»Nachtleben« ist eine bewegend erzählte Geschichte über die Dinge, die das Leben ausmachen: Freundschaft, Familie, Liebe.
Hannoversche Allgemeine

»Nachtleben« ist ein sprunghaftes Buch. Es ruckelt vor und zurück in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft und reißt Löcher in Richards harte Schutzmauer aus Lügen. Ein hartes, atemloses und ergreifendes Stück Literatur.
RBB Radio Fritz

BUCHTRAILER